Produktbewertung für Dichtungssatz, Diverse Modelle

Bewertung: 3 von 5 15

3 von 5 Sternen

Alle Kundenrezensionen anzeigen



Bewertungen nach Sprachen

Dichtungssatz kawa gtr 1000 Dichtsatz

Erstellt am 03.07.2016 17:27 Uhr

Habe diesen Dichtsatz für 130 Euro bei euch gekauft. Wenn alles drin gewesen wäre was benötigt, ist es OK, aber es sind nur die "Hauptdichtungen" drin und ein paar O-Ringe und Kupferdichtungen. Ich vermisste die vielen kleinen O-Ringe und Kupferdichtungen die für eine Neuabdichtung des Motors benötigt werden. Der gesamte Öl und Wasserkreislauf ist nicht dabei. Für einen Hersteller ist das nur Pfennigskram für uns User aber unnötige Zeitverschwendung. Dann viel mir noch der Preis für das Vergaser Rep. Kit auf. 14€ pro Einheit. Wenn ich so etwas repariere tausche ich gleich alles. Ist glaube ich normal. Dann bin ich bei guten 60€ für ein paar Dichtungen. Für den halben Preis bekomme ich einen gebrauchten, mit etwas Glück dicht. So kann man einem das Hobby versauen. Aber nichts für ungut, bleibe weiter euer Kunde.

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

für 30 Euro bekommen Sie bestimmt keine funktionstüchtige Vergaserbatterie, das ist doch unrealistisch. Haben Sie schon einmal Ihren Kawa Händler gefragt, was Sie dort nur für eine Zylinderkopfdichtung bezahlen müßten? Damit verglichen ist unser Dichtsatz bestimmt nicht teuer!
Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
10.03.2016

Nicht alle Dichtungen vorhanden

Erstellt am 01.05.2016 21:25 Uhr

Ich habe mir den Dichtsatz für eine totale Motorüberholung gekauft und musste im nachhinein feststellen das der Dichtungssatz für die Verwendung an einer 1983er LTD F1 nicht geeingnet ist obwohl er Baugleich mit der GT ist.

Für den Einsatz an den alten Z750er mit Kettentrieb ist der Dichtungssatz vollständig aber nicht für die GT Motoren mit Kardan.

Es fehlt die Papierdichtung zwischen Getriebe zum angeflanschen Kardangetriebe welcher für mich eindeutig zum Motor gehört.

Genauso fehlen zwei große wichtige O-Ringe die im Kardangetriebe eingesetzt werden müssen.

Alle anderen Dichtungen sind vorhanden.

Da der Dichtungssatz nun schon geöffnet und teilweise eingebaut wurden stellt sich mir die Frage wie das der Kundenservie regeln will.
Oder ist man selbst in der Verantwortung das er vollständig ist bevor man ihn nutzt?

Kommentar:
Lieber Louis-Kunde,

der Hersteller ist der Ansicht, dass die genannten Dichtungen zum Kardan gehören und liefert sie leider nicht mit. Sie müßte die fehlenden Dichtungen original zukaufen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
30.04.2016

Kann den Dichtungssatz nicht empfehlen!!

Erstellt am 08.01.2015 20:09 Uhr

Habe mir diesen Dichtsatz besorgt, da ich schnell eine Zylinderkopfdichtung benötigt habe. Dafür gebe ich auch einen Stern mehr, denn ich habe die Dichtung am Samstag bestellt und am Montag war diese per Post da und auch noch Versandkostenfrei.

Aber schon ca 2 Monate später wurde die neue Zylinderkopfdichtung wieder undicht und ölte wieder.

Nun habe ich mir doch beim Kawasakihändler eine Zylinderkopfdichtung besorgt, diese kostete allerdings alleine schon so viel wie das ganze Dichtungsset, aber diese war seit Anfang der Saison 2014 dicht und auch viel hochwertiger verarbeit!
Also wieder am falschen Ende gespart, denn wenn man die ganze Arbeit rechnet, hab ich natürlich Lehrgeld gezahlt.

Dazu zu sagen ist, dass vor dem 1. Zylinderkopfdichtungswechsel der Zylinderkopf geplant wurde, also bleibt keine andere Ursache als, dass die Dichtung selber einfach eine miese Qualität ist. Desweiteren fehlten 2 wichtige O-Ringe am Zylinderkopf.

Die Krümmerdichtungen waren auch zu groß und konnten deshalb nicht verwendet werden, aber die Ventildeckeldichtung, Kupplungsdeckeldichtung und O-Ringe sind bis jetzt 1 1/2 Jahre dicht.

Also ist das Set bedingt empfehlenswert.

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
19.08.2013

Daniel Degen

Erstellt am 30.07.2010 10:36 Uhr

Habe vor einiger Zeit hier einen kompletten Dichtsatz für die Yamaha XV 750 SE (5G5) gekauft.
Von der Qualität bin ich leider nicht unbedingt überzeugt, da z.B. die Kupplungs- und Limadeckeldichtung sehr dünn und teilweise nicht passgenau ist (Kuppl.deckeldichtung unterer Bereich).
Muss mich leider an einen anderen Hersteller wenden, obwohl ich mit Louis bis jetzt immer nur positive Erfahrungen gemacht habe, ist das allerdings jetzt der erste Markel. Schade.
Mein Tipp bei Dichtungen wenn möglich mehrere Marken bestellen und die Güte vergleichen (liegen teilweise Welten zwischen) und ggf zurückschicken.

Trotzdem Danke für den bisher immer zuverlässigen Service werde weiterhin bei Louis bleiben.

MfG Daniel

Bewertung: 2 von 5

Bewertet von:
Kaufdatum:
18.08.1989