Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit

Camping mit dem Motorrad

Unabhängig sein, abseits ausgetretener Pfade die Welt entdecken – für viele Motorradfahrer ist das der Inbegriff von Freiheit. Eine Camping-Ausrüstung ist dafür die perfekte Ergänzung. Zelt und Schlafsack sind natürliche Verbündete des Motorradtouristen. Mehr Intensität und Unmittelbarkeit des Erlebens geht nicht.

[HEADER - Themenwelten von Louis – Camping.]
[IMAGE - Die Themenwelten von Louis: Camping – Camping.]

Tipps für ungetrübten Camping-Spaß auf der Motorradtour

Welche Ausrüstung fürs Campen sinnvoll ist, hängt in erster Linie davon ab, was Sie vorhaben. Soll es übers Wochenende zum Treffen oder zum Festival gehen, oder steht eine mehrwöchige Reise auf dem Plan? Ist das Reiseziel Südspanien oder Schottland? Überlegen Sie sich also möglichst genau, mit welchen (Nacht-)Temperaturen und mit welchen Niederschlagsmengen Sie rechnen müssen, ob Sie als Selbstversorger unterwegs sind und wieviel Luxus Sie unterwegs genießen möchten.

[IMAGE - Die Themenwelten von Louis: Camping – Camping.]
[IMAGE - Die Themenwelten von Louis: Camping – Zelten.]

Zelten

Das passende Zelt für die Motorradreise

Ein Zelt für Motorradreisen ist zwangsläufig immer ein Kompromiss: Einerseits soll es so groß sein, dass Gepäck und Motorradklamotten ein sicheres, trockenes Plätzchen finden. Andererseits soll es leicht sein und sich auf der Maschine möglichst klein machen. Auch hier hängt die Wahl von den Anforderungen ab. Ein einwandiges Zelt spart Gewicht und Volumen ist aber nur für wirklich trockene Gegenden empfehlenswert.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping:  Header – Zelten.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping:  Header – Zelten.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping:  Header – Zelten.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping:  Nordkap Logo – Zelten.]

Auch die Form des Zeltes spielt bei der Auswahl eine Rolle: Geodätische Zelte und Kuppelzelte sind nicht nur leicht aufzubauen. Zur Not bleiben sie auch mal ohne Abspannleinen stehen. Tunnelzelte können das nicht, sind dafür aber bei gleicher Grundfläche meist geräumiger. Egal, für welche Form Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass die Apsis des Zelts genügend Stauraum fürs Gepäck bietet.

[IMAGE - Überall zuhause: Nordkap Camping- und Trekkingausrüstung.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping:  Nordkap – Doppelwandzelt Narvik.]

Für alle Fälle – das Zelt-Sortiment bei Louis

Vom sekundenschnell aufgebauten Wurfzelt bis zur Sechs-Personen-Villa mit geräumigem Wohnzimmer finden Sie bei Louis die verschiedensten Zelte für die unterschiedlichsten Anwendungen und Ansprüche. Das richtige Zelt für Sie ist bestimmt dabei.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Zeltmerkmale.]
Zelte für Motorradtouren
[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Campinghammer.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Heringe.]

Wichtig: Heringe und Hammer nicht vergessen!

Campingzubehör
[IMAGE - Die Themenwelten von Louis: Camping – Schlafen.]

Schlafen

Gute Nacht – der Schlafsack

Die Schlafsäcke im Louis-Programm sind ausnahmslos mit Kunststofffasern gefüllt. Sie sind deshalb sehr robust und unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Bleibt noch die Frage, ob Mumien- oder Deckenschlafsack. Für die Mumienform sprechen Vorteile bei Gewicht, Packmaß und Isolationsleistung. Deckenschlafsäcke bieten dagegen mehr Bewegungsfreiheit und lassen sich komplett öffnen und als Decke nutzen.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Header – Schlafen.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Header – Schlafen.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Header – Schlafen.]

Wichtige Unterlagen: Matratze/Isomatte

Eine gute Schlafunterlage sorgt nicht nur für Komfort sondern vor allem für Isolierung gegen die Bodenkälte. Je dicker das Polster desto angenehmer die Nachtruhe, desto größer aber auch der Platzbedarf und das Gewicht. Besonders komfortabel und praktisch sind selbstaufblasende Matten. Übrigens können Sie hier die Härte der Liegefläche durch zusätzliches leichtes Aufblasen individuell einstellen.

Wichtig: Selbstaufblasende Isomatten dürfen nur gerollt und nicht gefaltet werden, außer die Faltung ist konstruktiv vorgesehen.

Luftmatratzen, Isomatten & Sitzkissen
[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Matratzen und Isomatten.]

[ICON - Nummer 1]Selbstaufblasende Isomatte, faltbar

Bodenkälte ist höchst unangenehm. Schützen Sie sich davor mit einer sich selbst aufblasenden, bequemen Schlafunterlage. Für mehr individuellen Schlafkomfort kann das Volumen variiert werden. In drei Stärken: 3, 5 und 7,5 cm. Sehr leicht und schnell zusammengerollt.

[ICON - Nummer 2]Reisekissen

Für so ein kompaktes Reisekissen ist immer Platz im Gepäck. Der Clou: Es ist selbstaufblasend – kann aber im Volumen individuell verändert werden.

[ICON - Nummer 3]Alu-Isomattee

Aluminiumbeschichtete Isomatten sind wärmereflektierend. Dadurch bieten sie besten Schutz vor Bodenkälte. Zudem sind die Unterlagen schaumstoffgepolstert, sehr leicht undzusammengerollt schnell auf dem Motorrad festgezurrt. Ideal für die Motorradtour.

[ICON - Nummer 4]

Luftmatratze

Richtig bequem und gut gegen Bodenkälte geschützt nächtigen Sie auf einer Luftmatratze. Die meist quer verlaufenden Luftkammern sorgen für eine entspannte, stabile Schlaflage. Individuell aufblasbar und klein zusammenzulegen.

[ICON - Nummer 5]Deckenschlafsack

Im Gegensatz zum Mumien-Schlafsack hat der Deckenschlafsack ein sehr breites Fußteil für mehr Schlafkomfort. Zudem lässt er sich wie eine Decke ausbreiten. Zusammengerollt überzeugt das kleine Packmaß.

* Empfehlung zu den Temperaturangaben: Orientieren Sie sich am besten am Komfortwert.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Expertentipp.]Nach dem Campingurlaub sollte das Equipment gründlich gereinigt und getrocknet werden. Unsere Schlafsäcke besitzen jeweils am Fußteil zwei Schlaufen. Hierdurch lassen sie sich schnell und einfach an handelsüblichen Kleiderbügeln aufhängen. Nur zum Transport sollten Schlafsäcke im Packsack verstaut werden.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Campingmöbel.]

Campingmöbel

Ruhepol – Camping-Möbel

Campingmöbel und Motorrad, wie geht das denn zusammen? Auf jeden Fall besser als viele vielleicht glauben! Moderne Materialien und raffinierte (Falt-)Konstruktionen machen heute manche Annehmlichkeit auch auf dem Motorrad transportfähig. Und wer sich schon einmal an einem Rennwochenende als Zuschauer die Beine in den Bauch gestanden hat, wird sich sicher für unsere Faltstuhl-Kollektion interessieren. Auch bei Renntrainings und im Fahrerlager leisten unsere Faltmöbel wertvolle Dienste.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Falttisch.]

UQUIP Falttisch – Variety M

Ein Festessen im Wald für vier Personen? Kein Problem für den UQUIP Aluminium-Klapptisch "Variety M". Die Tischplatte ist groß genug für das Mahl. Durch einzeln verstellbare Tischbeine werden Bodenunebenheiten ausgeglichen und nichts rollt herunter. Ideal fürs Camping.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Kochen.]

Kochen

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Thermoskanne .]

Guten Appetit in der Camping-Küche

Das letzte, worauf man beim Campen verzichten sollte, ist ausreichende Kalorienzufuhr. Weil Motorradfahren anstrengt und gutes Essen für gute Laune sorgt, haben wir bei Louis alles, was Sie für den Transport und die Zubereitung von Lebensmitteln brauchen: von der Feldflasche für den Wasservorrat bis zum expeditionstauglichen Benzinkocher. Und natürlich haben wir bei der Auswahl darauf geachtet, dass Ihre Campingküche robust, leicht und gut zu transportieren ist.

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Camping-Küche.]
[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Messer.]

Die Messer, Multitools und Taschenlampen sind hochentwickelte und unbedingt zuverlässige Werkzeuge – für den Campingurlaub ebenso wie für Trekking-Expeditionen.

Messer & Multi-Tools

[IMAGE - Die Themenwelten Camping – Campingzubehör.]

Campingzubehör

Bis ins Detail – Campingzubehör

Weil wir selbst bei unseren Touren gern mal aufs Hotel verzichten, wissen wir um die Bedeutung der vielen nützlichen Helferlein in unserem Sortiment: vom Zelthering bis zum Wasserkanister, vom Reisehandtuch bis zur Luftpumpe, vom Klappmesser bis zur Taschenlampe. Zum Schluss noch ein kleines Detail, das unter Umständen einen Urlaub retten kann: eine Unterlage für den Seitenständer. Sehr empfehlenswert – Campingplätze können sehr weich sein!

Markenshops zur Ideenwelt « Camping »

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Nordkap.]

Nordkap

Nordkap – Adventure equipment

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Buck.]

Buck

Buck – legendäre Messer

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Camelbak.]

Camelbak

Profi-Trinksysteme für Motorradfahrer

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Esbit.]

Esbit

Made to survive!

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Uquip.]

Uquip

Einzigartiges Outdoor-Equipment

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Walther.]

Walther

Innovation aus Tradition!

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Wechsel.]

Wechsel

Die Berliner Zeltschmiede

Zum Markenshop >

[IMAGE - Die Themenwelten Camping: Logo – Stanley.]

Stanley

Legendäre Isolierflaschen!

Zum Markenshop >

Artikel zur Ideenwelt « Camping »

Zuletzt angesehene Artikel

Sie haben keine kürzlich angesehenen Artikel.